Fernes Studium

Interview mit Katrin Wczasek

Katrin Wczasek, ehemalige Projektmanagerin und Fernstudentin, ist Coach und Expertin für Mütter im Studium, Weiterbildung oder Promotion. Sie hilft den Müttern mit der Hilfe von flexiblen Zeitmanagement- und Vereinbarkeitstools erfolgreich und gelassen im Studium oder Weiterbildung zu bleiben. Ihre Methoden helfen Müttern, individuelle Strategien für die Planung und Organisation, aber auch Erholung und ausreichend Zeit für Familie und Sozialleben zu erstellen.


Welche Mission verfolgst Du? Was möchtest Du vorantreiben? Was soll sich verändern?

Bis zu 70% der FernstudentInnen brechen ihr Studium ab. Gründe können Motivationsprobleme, schlechtes Zeitmanagement, Mehrfachbelastung (Familie, Job etc.) und fehlende Vernetzung sein. Ich helfe und berate mit Fernes Studium FernstudentInnen dabei diese Gründe zu bekämpfen.

Mit welchen drei Hashtags lässt sich Deine Mission zusammenfassen?

#Fernstudium

#Motivation 

#Erfolg

Wie bist Du auf Deine Mission gestoßen? Wodurch hast Du Feuer gefangen? Was treibt Dich an?

Ich bin selber ehemalige Fernstudentin und kenne tatsächlich die ganzen Herausforderungen, die sich einem Student in den Weg stellen können. Und ich möchte, dass andere aus meinen Fehlern lernen können und ihre Ziele erreichen könne, aber ohne über ihre Kräfte zu gehen.

Welche Schritte bist Du bereits gegangen? Was hat sich verändert? Was waren dabei Deine größten Highlights?

Ich habe letztes Jahr mit meinem Blog gestartet. Ich schreibe über alle möglichen Themen rund ums Fernstudium und das Veröffentlichen meines ersten Blogartikels war schon ein Highlight. Seitdem durfte ich viel ausprobieren, habe mich vernetzt und habe viel gelernt. 

 

Ich habe seit Ende des Jahres auch eine Facebookgruppe, in der der Austausch und die Motivation der FernstudentInnen gefördert wird. Seit Anfang 2019 gehe ich auch jeden Mittwoch live mit einem Facebookvideo. Hier stelle ich verschiedene Themen rund ums Fernstudium sowie Interviews mit verschiedenen Experten vor!

 

Eines meiner Highlights im neuen Jahr wird es sein, dass ich am 22.Februar die Online-“Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ starten werde. Danach ist der Start meines ersten Coachingskurses für FernstudentInnen geplant, in dem die Teilnehmer Zielsetzung, Zeitmanagement und Motivations-techniken lernen werden. Dort wird immer eine intensive Betreuung gewährleistet sein, z.B. durch Onlinetreffen und Einzelgespräche.

Was hast Du dabei gelernt? Wie bereichert Dein Engagement Dich, Dein Leben oder Deine Arbeit?

Man darf Fehler machen und auch scheitern! Wir sind alle nicht perfekt und, wie man an meinem Fall sehen kann, kann man diese Erfahrungen weitergeben und Anderen damit helfen. Wissen und ein gutes Netzwerk sind ebenfalls sehr wichtig! All diese Aspekte haben meine Sicht auf das Leben verändert und ich bin stolz, dass ich nun StudentInnen dabei unterstützen kann, ihren Weg zu gehen.

Was gibt es noch zu tun? Was willst Du noch erreichen? Was sind Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt?

Ich baue gerade an den ersten Onlinecoachings und -kursen. Mittelfristig soll dabei ein Onlinecampus entstehen, in dem sich die StudentInnen weiterbilden, austauschen können und sich dabei motivieren. Ich unterstütze sie dann mit maßgeschneiderten Kursen und Coachings, z.B. mit Mastermindgruppen. Das ist natürlich eine tolle Vision, die aber Zeit benötigt und natürlich ein gutes Netzwerk erfordert.

Was rätst Du anderen, die ihre persönliche Mission noch suchen oder oder sich noch nicht getraut haben ihrer Mission zu folgen?

Folgt eurem Herzen, aber vergesst euren Verstand nicht. Fehler dürfen gemacht werden und Scheitern wie auch Rückschläge gehören zum (Business-)Lebe dazu. Lernt aus diesen Fehlern und tauscht euch mit Anderen darüber aus.

Suchst Du noch Unterstützer oder Verbündete? Dann kannst Du hier noch einen Aufruf starten. Füge auch gerne Links ein.

Ich suche immer nach Kooperationspartner, Affiliates oder Interviewpartnern aus den Bereichen Studium, Fernstudium, Lernen, (wissenschaftliches) Schreiben und Recherchieren, Motivation, Zeitmanagement, Bewerbung, Karriere, Mindset und Entspannung (Yoga, Meditation, Achtsamkeit).

 

Gerne auch Verbündete im Aufbau eines Onlinecampus gesucht, die Lust haben eine Plattform für FernstudentInnen aufzubauen oder dafür Onlinekurse im oben genannten Bereich anzubieten.

 

Erreichen könnt ihr mich HIER: Facebook, Twitter, LinkedIn und auf meiner Website.



Du willst Deine Geschichte  mit #NewWorkWomen teilen? Hier geht es zum Fragebogen "Meine Mission".


Kommentare: 0